Geführte Pilzwanderung

Hallo, ich bin´s, Silke, eure Vermieterin aus dem Ferienhaus tomGalme. Als ausgebildete Pilzcoachin der deutschen Gesellschaft für Mykologie lade euch ein, mit mir auf eine spannende Reise „in die Welt der Pilze“ zu gehen und dabei Wissenswertes über dieses faszinierende Reich zu erfahren.

Während der geführten Pilzwanderung werde ich euch die Aufgaben der Pilze im Ökosystem näherbringen, grundlegende Merkmale zur Bestimmung von Pilzen erläutern, die gefährlichsten Giftpilze benennen und zeigen, wie man sie sicher erkennt. Und natürlich besprechen wir auch, welche Pilze essbar sind und in die Pfanne dürfen.

Ablauf:

Wir starten um 10:00 Uhr in der Lobby vom Ferienhaus tomGalme mit einer kurzen, ca. 30-minütigen theoretischen Einführung. Dabei werden folgende Themen behandelt:

  •  Wissenswertes über Pilze
  •  Der Kreislauf des Lebens im Pilzreich
  •  Pilzbestimmung – Merkmale und Methoden
  •  Sammel- und Verarbeitungstechniken
  •  Die 7 gefährlichsten Giftpilze
  •  Die besten Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger

Anschließend begeben wir uns in den Wald, um vor Ort nach Pilzen zu suchen, sie zu betrachten und zu sammeln.

Dauer: 3 - 4 Stunden
Empfohlene Ausrüstung: Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk
Teilnehmer: min. 4, max. 16 Personen
Pilzsaison: August bis November (abhängig von der Witterung)
Preis: 20,00 € pro Erwachsener, Kinder und Jugendliche gratis

Pilzmesser und Korb werden gestellt.
Die Pilzführung entfällt bei Sturm oder Regen.

Kontakt und Buchung:

ferienhaus@tomgalme.de | Telefon: 0176 96512320